Logo
Jugendclub
Bericht zum BWDV-Jugend-RLT in Blaubeuren  (04.10.2017)
Hallo liebes BWDV Völkchen.

Heute möchte ich euch vom Jugendranglistenturnier in Blaubeuren berichten.

Als erstes möchte ich mich bei dem Dart Club Blaubeuren herzlich für das tolle Wochenende bedanken und hoffe sehr das wir uns bald wieder in Blaubeuren zum BWDV RLT sehen.

Ich denke, dass niemand mit so einem großen Andrang auf einem Jugendranglistenturnier gerechnet hatte.

Um so mehr freut es mich, euch mitteilen zu dürfen, dass wir mit 29 Junioren eines der bestbesuchten Jugendranglistenturniere der letzten Jahre ausrichten konnten.

Das Turnier hatte alles was man sich wünsche würde .
Überraschende Siege, sowie überraschende Niederlagen, Spannung, Freude und ein paar Tränen .

Aber das Wichtigste was mir als Jugendwart aufgefallen ist, war der Zusammenhalt und der respektvolle Umgang der Junioren unter sich, egal woher oder welches Alter. Sie kamen alleine und gingen als Freunde .

Nun aber zum Turnier und dem Verlauf .

Bevor wir das Turnier starteten, stellte ich mich den Junioren vor.
Bild

Dann ging es endlich los .

In den ersten Runden des Turniers, gab es auch sogleich die ersten spielerischen Überraschungen. So konnten die Neulinge stark auftrumpfen und die Erfahrenen sich nicht ausruhen. Dies sorgte für viele spannende Spiele.
Bild

Dies blieb natürlich den Herren nicht verbogen und so sah man doch des Öfteren den ein oder anderen bei der Sichtung der zukünftigen Gegner.

Um so länger das Turnier ging, desto spannender und stärker wurde die Paarungen und die Spiele an sich.

So kamen wir am Ende zu einem starke Finale. Nachdem Domenic Schilbach (BDL) sich gegen Matis Wolf (DVOS) im Spiel um Platz 3 durchsetzen konnte .

Standen sich nun Mika Große-Stoltenberg (BDL) und Domenic Schilbach (BDL) im Finale gegenüber.
Bild

In einem hochklassigen Finale konnte sich Mika Große-Stoltenberg den Turniersieg mit 3:1 sichern, indem er zwei hervorragende Highfinishes mit 136 und 167 zeigte.
Bild
v.l. Matis Wolf (DVOS), Mika Große-Stoltenberg (BDL), Dominic Schilbach (BDL), Kay Kammerer (BWDV Jugendwart)

So ging ein langer Tag zu Ende, mit Höhen und Tiefen, aber vielen glücklichen Gesichtern.

Euer BWDV Jugendwart

Kay Kammerer